Nvidia vermeldet Rekordzahlen

Angesichts der gestiegenen Nachfrage nach Halbleitern hat der US-Chip- und Technologiekonzern Nvidia für das Ende Januar abgeschlossene vierte Quartal Rekordzahlen präsentiert. Der Umsatz stieg im Vergleich zur Vorjahresperiode um 53 Prozent auf 7,6 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stieg auf rund 3 Milliarden Dollar – mehr als das Doppelte des Vorjahresquartals. Die Pandemie hat die Nachfrage nach Grafikchips für Computer und Spielkonsolen erhöht. Ausserdem ist Nvidia einer der führenden Anbieter von Chips für künstliche Intelligenz, die zum Beispiel in autonom fahrenden Autos verwendet werden.

Quelle:swisstxt
Nvidia vermeldet Rekordzahlen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon