Neues US-Gesetz gegen Diskriminierung

US-Präsident Joe Biden hat ein Gesetz zum Schutz gleichgeschlechtlicher Ehen unterzeichnet. Der US-Kongress hatte das Bundesgesetz vergangene Woche verabschiedet, es gilt als Meilenstein im Kampf gegen Diskriminierung.

Zwar zwingt das neue Gesetz keinen Bundesstaat, gleichgeschlechtlichen Paaren die Eheschliessung zu erlauben. Aber es verpflichtet sie, Ehen anzuerkennen, die andernorts legal geschlossen wurden.

Bei der Unterzeichnung waren zahlreiche Gäste anwesend, unter anderem die Popsängerin Cyndi Lauper, die sich seit Jahren für die Anliegen von Schwulen, Lesben und Transmenschen einsetzt.

Quelle:swisstxt
Neues US-Gesetz gegen Diskriminierung
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon