Neues Gutachten belastet Beschuldigte

Auslöser dafür, dass der Fall «Bondo» noch einmal aufgerollt wird, ist ein neues Gutachten des Westschweizer Geologen Thierry Oppikofer, das im Auftrag der Bündner Staatsanwaltschaft verfasst wurde.

Dieser kommt zum Schluss, dass sich der Bergsturz «durch zahlreiche Vorboten angekündigt» hatte. Das Risiko für Todesfälle sei «inakzeptabel» gewesen. Das Bondasca-Tal, wo die Menschen auf einem Wanderweg ums Leben kamen, hätte vorsorglich gesperrt werden müssen, so das Gutachten.

Die Angehörigen der Opfer hatten sich für dieses Gutachten eingesetzt.

Quelle:swisstxt
Neues Gutachten belastet Beschuldigte
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon