Neuer IKRK-Generaldirektor

Der Genfer Pierre Krähenbühl wird neuer Generaldirektor vom Internationale Komitee vom Roten Kreuz IKRK. Er übernimmt das Amt im April von Robert Mardini. Der 57-jährige Politikwissenschaftler Kräenbühl arbeitet seit 25 Jahren beim IKRK.

Der Genfer Pierre Krähenbühl wird neuer Generaldirektor vom Internationale Komitee vom Roten Kreuz IKRK. Er übernimmt das Amt im April von Robert Mardini. Der 57-jährige Politikwissenschaftler Kräenbühl arbeitet seit 25 Jahren beim IKRK.

Quelle:swisstxt
Neuer IKRK-Generaldirektor
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon