Nato: 100 Milliarden für die Ukraine

Damit die Ukraine weniger abhängig von einzelnen Staaten wird, soll die Nato das Land mit einem milliardenschweren Militärhilfspaket unterstützen.

Nato-Chef Jens Stoltenberg schlägt ein fünfjähriges Paket in der Höhe von 100 Milliarden Euro vor, wie Nachrichtenagenturen berichten. Dies soll die Ukraine-Hilfe auch unabhängiger von den USA machen. Die Nato-Aussenministerinnen und -minister haben den Vorschlag am Mittwoch besprochen. Darüber entschieden wird am Nato-Gipfel im Juli.

Bisher hat das Verteidigungsbündnis Nato selbst keine tödlichen Waffen in die Ukraine geliefert, um die Spannungen mit Russland nicht zu verschärfen.

Quelle:swisstxt
Nato: 100 Milliarden für die Ukraine
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon