Natalie Rickli zeigt sich vorsichtig

Als mögliche Nachfolgerin des zurücktretenden Bundesrats Ueli Maurer wird ebenfalls die Zürcher Gesundheits-direktorin Natalie Rickli gehandelt. Im Interview mit SRF sagt die SVP-Politikerin, es sei eine Ehre, als Kandidatin genannt zu werden. Eine Kandidatur schliesst sie nicht aus, sagt aber, dass sie sich bis jetzt noch gar nie überlegt habe für den Bundesrat zu kandidieren. Zudem habe sie sich bereit erklärt für eine weitere Legislatur als Zürcher Regierungsrätin zu kandidieren. Sie müsse sich zuerst mit der Partei besprechen, so Rickli weiter.

Quelle:swisstxt
Natalie Rickli zeigt sich vorsichtig
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon