Nachlassstundung beantragt

Der schweizerische Ableger des zahlungsunfähigen Signa-Konzerns, die   Signa Retail Selection AG, hat beim  zuständigen Gericht einen Antrag auf Nachlassstundung eingereicht. Damit wird ein Sachwalter eingesetzt, der  die weiteren Schritte vornimmt. Die Muttergesellschaft der Warenhauskette Globus teilte mit, sie wolle mit der Nachlassstundung verhindern, ins Insolvenzverfahren der österreichischen Signa-Gruppe zu geraten. Die 

Der schweizerische Ableger des zahlungsunfähigen Signa-Konzerns, die   Signa Retail Selection AG, hat beim  zuständigen Gericht einen Antrag auf Nachlassstundung eingereicht. Damit wird ein Sachwalter eingesetzt, der  die weiteren Schritte vornimmt.

Die Muttergesellschaft der Warenhauskette Globus teilte mit, sie wolle mit der Nachlassstundung verhindern, ins Insolvenzverfahren der österreichischen Signa-Gruppe zu geraten. Die 

Quelle:swisstxt
Nachlassstundung beantragt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon