McCarthy verlässt US-Kongress

Der Republikaner Kevin McCarthy verlässt das US-Repräsentantenhaus. Nach seiner 17-jährigen Amtszeit als Abgeordneter möchte er seinem Land in anderer Weise dienen, schrieb McCarthy im Wall Street Journal.

Anfang Oktober wurde Kevin McCarthy nach heftigem Ringen über den US-Haushalt als Vorsitzender des Repräsentantenhauses abgewählt. Bereits seine Wahl im Januar war nicht minder spektakulär. Volle 15 Wahlgänge waren notwendig, um eine Mehrheit für McCarthy zu finden.

Mit dem Rückzug von Kevin McCarthy schrumpft die republikanische Mehrheit im Repräsentantenhaus weiter. Erst letzte Woche wurde George Santos aus dem Repräsentantenhaus ausgeschlossen.

Quelle:swisstxt
McCarthy verlässt US-Kongress
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon