News

Läuse-Mittel in der Schweiz Mangelware

In der Schweiz gibt es aktuell einen Engpass bei Produkten gegen Kopfläuse.

Spezielles Anti-Läuseshampoo sei vielerorts ausverkauft, erklärte der Präsident des Apothekerverbandes des Kantons Zürich, Lorenz Schmid, gegenüber SRF. Man sei teilweise gezwungen, die Shampoos im Ausland einzukaufen, was zu höheren Preisen führe.

Die Pharmavertreiberin Galenica teilte auf Anfrage des Regionaljournals Zürich-Schaffhausen von Radio SRF mit, der Markt für Läuse-Mittel sei während der Pandemie eingebrochen. Im letzten Sommer sei die Nachfrage dann plötzlich wieder angestiegen. Aber die Herstellerfirmen kämen mit der Produktion der Mittel nicht schnell genug nach.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon