Kritik von Expertinnen und Opposition

Expertinnen, Experten und Opposition haben die umfassenden Steuersenkungen der britischen Regierung scharf kritisiert. Der konservative Finanzminister Kwasi Kwarteng «verwettet das Haus», indem er die Staatsverschuldung auf einen «nicht nachhaltigen, steigenden Pfad» bringe, betonte die Denkfabrik Institute of Fiscal Studies IFS am Samstag. Unter dem Strich würden nur Wohlhabende mit einem Jahreseinkommen von mehr als 150’000 Pfund (etwa 160’000 Franken) von der Reform profitieren. Der Basissatz der Steuer für Einkommen von 12’500 bis 50’000 Pfund im Jahr von 20 auf 19 Prozent, der Spitzensteuersatz aber von 45 auf 40 Prozent.

Quelle:swisstxt
Kritik von Expertinnen und Opposition
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon