Keine Ermittlung gegen Prinz Andrew

Im Missbrauchsskandal um den US-Millionär Jeffrey Epstein nimmt die Londoner Polizei keine Ermittlungen gegen Queen-Sohn Prinz Andrew (61) auf. «Aus verfahrensrechtlichen Gründen haben Beamte der Metropolitan Police ein im August 2021 im Rahmen einer US-Zivilklage veröffentlichtes Dokument überprüft», zitierte die BBC am Montag eine Polizeimitteilung. «Diese Überprüfung ist abgeschlossen, und wir werden keine weiteren Massnahmen ergreifen.» Die Nachrichtenagentur PA zitierte einen Vertrauten des Prinzen mit der Einschätzung, der Schritt sei «keine Überraschung». Andrew habe «immer vehement seine Unschuld beteuert und macht das auch weiterhin.»

Quelle:swisstxt
Keine Ermittlung gegen Prinz Andrew
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon