Israel erscheint vor Gerichtshof

Israel wird nach Angaben eines Regierungssprechers des Landes, Eylon Levy, vor dem Internationalen Gerichtshof IGH in Den Haag erscheinen, um die Vorwürfe Südafrikas zu bestreiten.

Südafrika hat den jüdischen Staat des Genozids beschuldigt, womit Israel gegen die UNO-Völkermordkonvention 1948 verstossen würde. In der am Freitag eingereichten Klage ersucht Südafrika den IGH um eine einstweilige Verfügung, mit der Israel aufgefordert wird, den Militäreinsatz im Gazastreifen unverzüglich auszusetzen.

Levy bezeichnete die Klage als «Blutlüge». Die Geschichte werde über politischen Führer Südafrikas urteilen, und sie ohne Gnade verurteilen, so Levy.

Quelle:swisstxt
Israel erscheint vor Gerichtshof
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon