Irans Verkehrsminister reist in Ukraine

Der iranische Verkehrsminister reist in die Ukraine wegen des Abschusses einer ukrainischen Passagiermaschine durch die iranischen Revolutionsgarden. Der Minister werde der ukrainischen Regierung eine Nachricht von Präsident Hassan Rohani überbringen, sagte ein Sprecher des iranischen Aussenministeriums. Man wolle bei den Ermittlungen mit der Ukraine kooperieren. Der ukrainische Aussenminister sagte, er wolle Iran dazu bringen, die Flugschreiber der verunglückten Maschine auszuhändigen. Damit könne Iran zeigen, dass es den Abschuss aufklären wolle. Zuletzt hatte Iran entschieden, die Flugschreiber nicht nach Kiew zu bringen.

Quelle:swisstxt
Irans Verkehrsminister reist in Ukraine
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon