Grossbitanniens Wirtschaft legt zu

Die britische Wirtschaft erholt sich weiter von ihrem Einbruch in der Corona-Krise, dies allerdings mit abnehmendem Tempo. Darauf deuten gesamtwirtschaftliche Wachstumsdaten und Produktionszahlen aus der Industrie hin. Die Wirtschaftsleistung (BIP) stieg zum Vormonat um 6,6 Prozent, wie das britische Statistikamt ONS am Freitag in London mitteilte. Es ist bereits der dritte Monat in Folge mit Wachstum, nachdem das BIP im März und April als Folge der Corona-Beschränkungen drastisch eingebrochen war. Im Vormonat Juni war die Wirtschaft mit 8,7 Prozent jedoch noch etwas kräftiger gewachsen. Ein Risiko neben der Corona-Krise ist die Gefahr eines ungeordneten Brexits.

Quelle:swisstxt
Grossbitanniens Wirtschaft legt zu
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon