Grösste 3D-Karte des Universums

Forschende haben mithilfe eines Teleskops mehrere Millionen Galaxien und Quasare analysiert. Das Resultat ist die bisher grösste 3D-Karte des Universums. Diese Karte ist aus einer mehr als 20-jährigen Zusammenarbeit von mehreren hundert Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus rund 30 verschiedenen Institutionen aus der ganzen Welt entstanden, wie die ETH in Lausanne. Die Karte zeigt Filamente von Materie und Hohlräumen, welche die Struktur des Universums von seinen Anfängen an genauer definieren. Die Forschenden identifizierten mehrere Schlüsselparameter, darunter die Dichte der dunklen Materie und der Energie im Universum.

Quelle:swisstxt
Grösste 3D-Karte des Universums
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon