Griechenland senkt die Steuern

Die neue griechische Regierung hat Steuersenkungen für Bürger und Unternehmen angekündigt. Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis sagte am Samstag, Jahreseinkommen von bis zu 10’000 Euro ab 2020 nur noch mit neun statt wie bislang 22 Prozent zu besteuern. Die Unternehmenssteuer solle von 28 auf 24 Prozent sinken. Der konservative Mitsotakis hatte sich bei der Parlamentswahl im Juli gegen Amtsinhaber Alexis Tsipras durchgesetzt und im Wahlkampf angekündigt, jeden Spielraum im Haushalt für Steuersenkungen zu nutzen. Griechenland leidet noch immer unter der höchsten Arbeitslosenquote in der EU.

Quelle:swisstxt
Griechenland senkt die Steuern
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon