Gate Gourmet: Massenentlassung droht

Die Krise in der Luftfahrt trifft auch die Angestellten der flugnahen Betriebe. An den Flughäfen Zürich und Genf sind hunderte Arbeitsplätze in Gefahr. Gate Gourmet Zürich und Genf starteten am Mittwoch den Konsultationsprozess für eine mögliche Massenentlassung. Die Anzahl betroffener Stellen in den operativen Einheiten an beiden Standorten liegt bei insgesamt 350. Die Luftfahrtindustrie und verwandte Unternehmen seien durch Covid-19 stark beeinträchtigt worden, teilt Gate Gourmet auf Nachfrage von SRF mit. «Infolgedessen sind wir gezwungen, auf die Situation zu reagieren, um die langfristige Nachhaltigkeit unseres Geschäfts zu gewährleisten.»

Quelle:swisstxt
Gate Gourmet: Massenentlassung droht
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon