Freizeitverkehr in der Schweiz zugelegt

Der Freizeitverkehr in der Schweiz hat zugelegt. Die aktuellen Verkehrszahlen des Bundes verzeichnen in Richtung Graubünden 10 Prozent mehr Fahrzeuge als vor einem Jahr. In Richtung Berner Oberland war das Verkehrsaufkommen fast ein Fünftel höher als im Vorjahresvergleich. Abgenommen hat der Verkehr in den Grenzregionen Basel und Chiasso.

Der Freizeitverkehr in der Schweiz hat zugelegt. Die aktuellen Verkehrszahlen des Bundes verzeichnen in Richtung Graubünden 10 Prozent mehr Fahrzeuge als vor einem Jahr. In Richtung Berner Oberland war das Verkehrsaufkommen fast ein Fünftel höher als im Vorjahresvergleich. Abgenommen hat der Verkehr in den Grenzregionen Basel und Chiasso.

Quelle:swisstxt
Freizeitverkehr in der Schweiz zugelegt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon