News

Familiennachzug in NL wird erleichtert

Familienmitglieder von anerkannten Flüchtlingen dürfen in den Niederlanden uneingeschränkt einreisen. Das hat das höchste Verwaltungsgericht des Landes entschieden. Das Interesse der Familien sei höher zu bewerten als staatliche Interessen, urteilt das Gericht.

Im Herbst hatte die Mitte-rechts-Regierung von Mark Rutte für anerkannte Flüchtlinge den Familiennachzug erschwert. Sie durften beispielsweise ihre Kinder erst nach 15 Monaten nachholen oder erst, wenn sie eine eigene Wohnung hatten.

Mehrmals hatten Flüchtlinge dagegen geklagt. Richter urteilten, dass diese Massnahme gegen nationales Recht und internationale Konventionen verstosse.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon