F: Premier setzt auf Recht und Ordnung

Der neue französische Premierminister hat sich den Kampf gegen Gewalt und Terror auf die Fahne geschrieben. In einer Grundsatzrede vor der Nationalversammlung sagte Jean Castex, in vielen Regionen des Landes hätten sich Kleinkriminalität, Unhöflichkeiten, Schmierereien, Beleidigungen oder Drogenhandel bis zu dem Punkt entwickelt, dass sie das tägliche Leben der Menschen störten. Angriffe auf Ordnungskräfte und Gewalt ultragewalttätiger Minderheiten würden nicht toleriert. Auch der Kampf gegen Terrorismus sei für seine Regierung ein Hauptanliegen. Jean Castex ist seit rund eineinhalb Wochen Regierungschef Frankreichs.

Quelle:swisstxt
F: Premier setzt auf Recht und Ordnung
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon