Explosionen in Kiew und Charkiw

In Kiew öffneten am Montagmorgen die Geschäfte und auch der öffentliche Verkehr nahm seinen Betrieb auf, wie Nachrichtenagenturen berichten. Die Stadtverwaltung in Kiew hat die Bevölkerung aber dazu aufgerufen, das Haus nur noch zu verlassen, wenn es dringend nötig sei. In Kiew und auch in der zweitgrössten ukrainischen Stadt Charkiw waren am Morgen Explosionen zu hören. Zuvor blieb es in der Nacht verhältnismässig ruhig. Russische Truppen sollen ihre Bewegungen im Nordwesten Kiews in Richtung der Hauptstadt eingestellt haben. Unabhängig überprüfen lassen sich diese Angaben nicht.

Quelle:swisstxt
Explosionen in Kiew und Charkiw
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon