Experten sehen Corona-Trendwende

Die Expertinnen und Experten des Bundes sehen bei der Entwicklung der Corona-Fallzahlen, der Spitaleintritte und der Todesfälle eine Trendwende im negativen Sinne. Insbesondere in Kantonen mit niedriger Impfquote gebe es mehr Ansteckungen, sagte Patrick Mathys, Leiter Sektion Krisenbewältigung und internationale Zusammenarbeit im Bundesamt für Gesundheit BAG, am Dienstag vor den Medien. Diese Trendwende in einigen Kantonen, kombiniert mit dem Schulbeginn und dem kalten Wetter, würde es nötig machen, dass sich mehr Menschen impfen liessen. Das sei eine Voraussetzung dafür, um Massnahmen lockern zu können.

Quelle:swisstxt
Experten sehen Corona-Trendwende
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon