ESP: «Sanfermines»-Fest eröffnet

Am Samstag ist in der spanischen Stadt Pamplona das gleichermassen berühmte und umstrittene «Sanfermines»-Fest begonnen. Bei dem seit 1591 stattfindenden Fest, das dem Stadtheiligen San Fermín gewidmet ist, werden acht Tage lang jeweils sechs schwarze Kampfstiere durch die engen Gassen der Stadt in die Arena getrieben. Hunderte Teilnehmer aus aller Welt rennen in einer Art Mutprobe vor den rund 600 Kilogramm schweren Bullen her. Immer wieder gibt es Verletzte. Seit 1924 gab es 15 Todesopfer, das letzte 2009. Am Freitag haben Dutzende Demonstranten der Tierschutzorganisation Peta in Spanien gegen das Fest protestiert.

Quelle:swisstxt
ESP: «Sanfermines»-Fest eröffnet
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon