Erstmals eine Frau am Ruder

Das National Theatre in der britischen Hauptstadt London bekommt zum ersten Mal eine Direktorin.

Die Regisseurin Indhu Rubasingham soll neue künstlerische Leiterin werden, wie das Theater am Mittwoch mitteilte. Sie folge auf Rufus Norris, der das Haus nach seiner zweiten Amtszeit im Frühjahr 2025 verlasse. Rubasingham war bisher künstlerische Leiterin des Londoner Kiln Theatre, wo sie etwa das Debütstück der britischen Autorin Zadie Smith, «The Wife of Willesden», auf die Bühne brachte. Gemeinsam mit Geschäftsführerin Kate Varah soll sie nun das National Theatre führen.

Das Theater wurde 1963 gegründet und seither von Männern geführt.

Quelle:swisstxt
Erstmals eine Frau am Ruder
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon