Elektro schlägt Diesel in der EU

Über 10 Millionen Neuwagen sind in der Europäischen Union im vergangenen Jahr zugelassen worden. Das fast 14 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Davon waren gemäss dem europäischen Branchenverband mehr als 1,5 Millionen Elektroautos. Gegenüber dem Vorjahr ist das eine Zunahme von 37 Prozent. 2023 war damit das Jahr, in dem in der EU erstmals mehr Elektroautos verkauft wurden als solche mit Dieselmotor. In Deutschland brach der Verkauf von Elektroautos zum Ende des Jahres 2023 jedoch ein, weil die Subventionen für gewerbliche Kunden wegfielen.

2019, im Jahr vor der Corona-Pandemie, waren in der EU noch 15,3 Millionen   Autos neu registriert worden.

Quelle:swisstxt
Elektro schlägt Diesel in der EU
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon