Donzallaz wird Bundesgerichtspräsident

Das Bundesgericht in Lausanne hat einen neuen Präsidenten: der parteilose Walliser Yves Donzallaz. Bei der SVP war seine Wahl durch das Parlament umstritten. So hatte das frühere SVP-Mitglied Donzallaz als Bundesrichter mehrere Urteile gefällt, die der SVP-Parteilinie widersprachen. 

Das Bundesgericht in Lausanne hat einen neuen Präsidenten: der parteilose Walliser Yves Donzallaz. Bei der SVP war seine Wahl durch das Parlament umstritten. So hatte das frühere SVP-Mitglied Donzallaz als Bundesrichter mehrere Urteile gefällt, die der SVP-Parteilinie widersprachen. 

Quelle:swisstxt
Donzallaz wird Bundesgerichtspräsident
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon