DE: Weltkriegsbombe wird entschärft

In der ostdeutschen Stadt Dresden wird heute eine Weltkriegsbombe entschärft. Laut der Polizei wurden über 3000 Menschen dazu aufgefordert, ihre Wohnungen vorübergehend zu verlassen. Grund für die Errichtung des Sperrkreises ist der Fundort der Weltkriegsbombe. Dieser befindet sich mitten in einem Wohngebiet und liegt nahe an einem grossen Krankenhaus. Für die betroffenen Personen steht die Messehalle als Notunterkunft zur Verfügung. Die Bombe wurde gestern bei Bauarbeiten entdeckt. Der Sprengkörper ist rund 250 Kilogramm schwer und der scharfe Zünder sei stark formiert. Deshalb muss man gemäss der Polizei diesen mit einer speziellen Maschine entfernen.

Quelle:swisstxt
DE: Weltkriegsbombe wird entschärft
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon