News

Das Pontifikat von Benedikt XVI.

Der verstorbene ehemalige Papst Benedikt XVI. wurde 1927 in Bayern geboren. Schon weit vor Beginn seines Pontifikats hatte Joseph Ratzinger die katholische Kirche geprägt. 

Seine strenge Haltung zu Themen wie Geburtenkontrolle, Abtreibung oder Zölibat lehnten zahlreiche Gläubige insbesondere in Europa ab. In anderen Teilen der katholischen Weltkirche erfuhr die konservative Linie dagegen Unterstützung.

Nach seiner Wahl zum Papst 2005 stemmte sich Benedikt gegen eine Modernisierung der Kirche. Benedikt war der erste deutsche Papst seit etwa 480 Jahren. 2013 trat er freiwillig zurück, als erster Papst seit mehr als 700 Jahren.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon