COL: Regierung und ELN für Waffenruhe

Kolumbiens Regierung und die Rebellenorganisation ELN haben sich auf einen Sechs-Punkte-Plan für Friedensgespräche geeinigt. Das haben beide Seiten nach der zweiten Gesprächsrunde in Mexiko bekannt gegeben.

Laut dem Plan soll die Bevölkerung des Landes besser in den Friedensprozess miteinbezogen werden. 

In Kolumbien ist seit dem letzten Sommer eine linke Regierung an der Macht. Unter ihr wurden die Friedensgespräche mit der Rebellenorganisation wieder aufgenommen. Die konservative Vorgängerregierung hatte die Gespräche abgebrochen. Als Nächstes soll in Kuba weiterverhandelt werden. 

Quelle:swisstxt
COL: Regierung und ELN für Waffenruhe
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon