CH: Trübe Aussichten für Wirtschaft

Die Corona-Krise und der Lockdown trüben die Aussichten für die Schweizer Wirtschaft. Das Konjunkturbarometer der ETH Zürich ist im April so stark eingebrochen wie noch nie in seiner Geschichte. Die Wirtschaft sei in einem Krisenmodus, urteilen die Ökonomen der ETH Zürich. Eingebrochen seien die Werte für fast alle untersuchten Bereiche. Besonders stark betroffen seien etwa Dienstleistungsbetriebe. Leicht nach oben würden einzig die Werte für Nahrungs- und Grundmittel zeigen. Das Konjunkturbarometer ist ein sogenannt vorauslaufender Indikator. Es weist auf die kommende Entwicklung der Schweizer Wirtschaft hin.

Quelle:swisstxt
CH: Trübe Aussichten für Wirtschaft
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon