Busunglück nahe Leipzig:

In der Nähe der deutschen Stadt Leipzig ist ein Reisebus des Unternehmens Flixbus verunfallt. Wie die Polizei mitteilt, kam der Reisebus aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und kippte schliesslich zur Seite. Der Unfall habe mindestens ein Todesopfer gefordert und mehr als 70 Personen seien verletzt worden, mehrere von ihnen schwer. Der Reisebus war von Berlin nach München unterwegs. Die A9 wurde in beide Fahrtrichtungen gesperrt. In Fahrtrichtung München rechnet die Polizei noch bis Montagmorgen mit Behinderungen.

Quelle:swisstxt
Busunglück nahe Leipzig:
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon