Bundesrat berät Corona-Situation

Der Bundesrat will am Freitag über die aktuelle Corona-Situation beraten. Wie Bundesratssprecher André Simonazzi auf Twitter mitteilt, wird sich die Landesregierung dazu via Telefonkonferenz austauschen. Gesundheitsminister Alain Berset hatte am Mittwoch, nach einem Austausch mit Bundespräsident Guy Parmelin und Lukas Engelberger, Präsident der kantonalen Gesundheitsdirektorenkonferenz, noch getwittert, zurzeit brauche es keine neuen Massnahmen. Jedoch hielt Berset auch fest, dass man in der Lage sei, rasch zu reagieren, falls sich die Lage verschlechtere oder genauere Daten zur Gefährlichkeit der Omikron-Variante vorlägen.

Quelle:swisstxt
Bundesrat berät Corona-Situation
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon