Berset fordert schnelles Handeln

An der Weltklimakonferenz in Dubai hat Bundespräsident Alain Berset klare Verpflichtungen und schnelles Handeln gefordert.

Unter anderem wird an der Konferenz Bilanz über die Fortschritte gezogen, die unter dem Pariser Klimaabkommen erreicht wurden. Noch gebe es eine kleine Chance, das Ziel einer maximalen Erderwärmung von 1,5 Grad zu erreichen, sagte Berset in seiner Rede. Dafür müssten sich aber alle Staaten engagieren. 

Alain Berset kündigte zudem an, wie viel Geld die Schweiz in den nächsten vier Jahren für verschiedene Fonds und Institutionen bereitstellen will. Insgesamt sollen es 171 Millionen Franken sein.

Quelle:swisstxt
Berset fordert schnelles Handeln
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon