News

Barenboim dirigiert zu Neujahr wieder

Der argentinisch-israelische Pianist und Dirigent Daniel Barenboim ist zurück auf der Bühne, nachdem er aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit nehmen musste. An Silvester und Neujahr dirigiert er die Staatsoper Unter den Linden in Berlin.

Bei dem Konzert zum Jahreswechsel wird die neunte Sinfonie von Ludwig van Beethoven erklingen, mit der bekannten «Ode an die Freude».

Der 80 Jahre alte Barenboim, der in jüngster Zeit mehrfach ausgefallen war, hatte Anfang Oktober angekündigt, er müsse wegen einer neurologischen Erkrankung kürzertreten. Mehrere Konzerte wurden in der Folge abgesagt. 

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon