Bahamas: Zahl der Todesopfer steigt

Mehr als eine Woche nachdem Hurrikan «Dorian» über die Bahamas hinweggezogen ist, ist die Zahl der Todesopfer weiter gestiegen. Inzwischen liege sie bei 50 Toten, teilte die Polizei mit. Der bahamaische Gesundheitsminister Duane Sands sagte im Radio, er glaube, die endgültige Zahl der Todesopfer werde «überwältigend» sein. Angesichts der Zerstörung konnten Helfer nur nach und nach in die betroffenen Gebiete vorrücken. «Dorian» hatte am 1. September die Abaco-Inseln als Hurrikan der höchsten Kategorie getroffen und war später über Grand Bahama beinahe zum Stillstand gekommen.

Quelle:swisstxt
Bahamas: Zahl der Todesopfer steigt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon