ARG: Neue Offerte der Gläubiger

Argentinien muss sich im Kampf gegen eine Staatspleite mit einem neuen Angebot seiner Gläubiger auseinandersetzen. Eine wichtige Kreditgeber-Gruppe stellte dem schuldengeplagten Land in Aussicht, sich mit 54,5 Prozent der eigentlich ausstehenden Forderungen zufrieden zu geben, teilte das Argentina Creditor Committee (ACC) am Freitag mit. Der Zusammenschluss aus 30 Fonds und Investmentfirmen macht es dabei zu Bedingung, dass ein grosser Teil aller Gläubiger mit ins Boot geholt wird. Schuldenexperten zufolge will ACC damit verhindern, dass Argentinien die Kreditgeber spaltet und mit jedem einzelnen Vereinbarungen zu einem Forderungsverzicht schliesst.

Quelle:swisstxt
ARG: Neue Offerte der Gläubiger
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon