AFG: Schweiz hilft mit 60 Mio. Franken

Die Schweiz leistet zusätzliche humanitäre Hilfe für Menschen in Afghanistan. Der Bundesrat hat einen weiteren Beitrag von 33 Millionen Franken für Hilfe in Afghanistan und den Nachbarländern bewilligt. Damit unterstütze die Schweiz die notleidende Bevölkerung bis Ende 2022 mit insgesamt rund 60 Millionen Franken, schreibt der Bundesrat in seiner Mitteilung. Priorität habe der Schutz und die Versorgung der Menschen, die nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan in die Nachbarstaaten vertrieben worden seien.

Quelle:swisstxt
AFG: Schweiz hilft mit 60 Mio. Franken
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon