News

80’000 Demonstrierende in Berlin

In Berlin sind Zehntausende Menschen auf die Strasse gegangen. Dies aus Solidarität mit den Protesten in Iran. Laut der Polizei zogen am Samstagnachmittag 80’000 Demonstrierende durch das Regierungsviertel von Berlin. Die Protestierenden hätten dabei den Sturz des islamischen Regierungssystems gefordert. Das berichtet die deutsche Nachrichtenagentur DPA. Im Iran und überall auf der Welt finden seit Wochen Demonstrationen gegen das iranische Regime statt. Ausgelöst wurden die Protestmärsche durch den Tod der 22-jährigen Masha Amini. Die junge Frau war von der iranischen Sittenpolizei festgenommen worden und verstarb kurz nach ihrer gewaltsamen Festnahme.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.