276 Personen nach Indien zurückgekehrt

Nach der tagelangen Festsetzung eines Flugzeugs mit mehr als 300 indischen Staatsangehörigen in Frankreich wegen des Verdachts auf Menschenhandel ist ein Grossteil der Passagiere zurück in die Heimat geflogen worden.

Die Maschine landete am Dienstag in Mumbai. 276 Personen sind nach Indien zurückgekehrt. 25 Passagiere sind nach Angaben der französischen Behörden in Frankreich geblieben und haben dort Asyl beantragt. Gegen zwei Passagiere wird in Frankreich wegen Beihilfe zur illegalen Einreise ermittelt.

Frankreichs Justiz hatte am Donnerstag die Maschine am Weiterflug nach Nicaragua gehindert. Es habe einen anonymen Hinweis auf Menschenhandel gegeben.

Quelle:swisstxt
276 Personen nach Indien zurückgekehrt
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


0 Kommentare
    Apple Store IconGoogle Play Store Icon