17.04.2021, 17:13 Uhr Moderna: Wieder Lieferverzögerung

1 min Lesezeit 17.04.2021, 17:13 Uhr

Die Auslieferung des Corona-Impfstoffs von Moderna verzögert sich erneut. Die Kantone reagieren enttäuscht. Der Grund für die Lieferverzögerung liege allerdings beim Hersteller und nicht beim Bund, erklärt Lukas Engelberger, Präsident der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren. Der Berner Gesundheitsdirektor Pierre-Alain Schnegg hatte zuvor gefordert, die Logistik müsse an Fachleute aus der Privatwirtschaft übergeben werden. Man habe sofort bei Moderna interveniert und so erreicht, dass zumindest ein Teil der versprochenen Impfdosen geliefert worden seien, sagt BAG-Chefin Anne Lévy. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.