17.01.2020, 16:16 Uhr Maltas Polizeichef tritt zurück

1 min Lesezeit 17.01.2020, 16:16 Uhr

Der maltesische Polizeichef Lawrence Cutajar ist zurückgetreten. Cutajar wolle damit den Weg für eine umfassende Polizeireform freimachen, teilte der neue Regierungschef Maltas, Robert Abela, vor den Medien mit. Nach dem Mord an der Journalistin Daphne Caruana Galizia mit einer Autobombe wurde auch Kritik am Polizeichef laut. Er habe Korruptionsvorwürfe gegen Regierungsmitglieder nicht untersuchen lassen. Cutajar war seit August 2016 im Amt. Die Journalistin hatte über Korruption zwischen der Geschäftswelt und der maltesischen Regierung recherchiert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.