09.08.2020, 18:54 Uhr Kritik an Peking wegen Hongkong

1 min Lesezeit 09.08.2020, 18:54 Uhr

Die Wahlen für das Parlament in Hongkong müssten möglichst bald durchgeführt werden. Das fordern die Aussenminister der USA, Grossbritanniens, Kanadas, Australiens und Neuseelands. Ausserdem müssten Kandidatinnen und Kandidaten wieder zur Wahl zugelassen werden, die von den Hongkonger Behörden disqualifiziert wurden, verlangen sie. Carrie Lam, die Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungszone, hatte Ende Juli erklärt, wegen der Corona-Situation würden die Wahlen um ein Jahr verschoben. Diese hätten ursprünglich kommenden Monat stattgefunden. Die fünf westlichen Staaten kritisieren zudem ganz allgemein die chinesische Politik gegenüber Hongkong. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.