07.11.2020, 11:32 Uhr ITA: 2,5 Mia. Euro Hilfe für Firmen

1 min Lesezeit 07.11.2020, 11:32 Uhr

In Italien hat die Regierung neue Hilfsmassnahmen für Firmen angekündigt, die von den Corona-Vorschriften betroffen sind. Sie hat sich in der Nacht auf Samstag auf ein entsprechendes Paket geeinigt. Geplant sind gemäss einer Mitteilung Steuererleichterungen, Kredite, Zahlungsaufschübe und Zuschüsse. Das Hilfspaket umfasse rund 2,5 Milliarden Euro, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa. Seit Freitag gilt in den vier italienischen Regionen Lombardei, Piemont, Aosta-Tal und im südlichen Kalabrien Ausgangsbeschränkungen. Landesweit gilt unter anderem in der Nacht eine Ausgangssperre.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.