08.12.2020, 14:10 Uhr Grossbritannien startet Impfkampagne

1 min Lesezeit 08.12.2020, 14:10 Uhr

Als erstes westliches Land hat Grossbritannien mit Massenimpfungen gegen das Coronavirus begonnen. Zuerst würden Personen aus Risikogruppen geimpft, teilten die Behörden mit. Also vor allem ältere Menschen und dann das Pflegepersonal. Die Behörden bitten alle anderen um Geduld. Die grosse Mehrheit müsse wohl bis im nächsten Jahr warten. Geimpft wird in Grossbritannien vorerst mit dem Impfstoff der Firmen Pfizer und Biontech. Der Impfstoff muss bei minus 70 Grad transportiert und gelagert werden. Weil nicht alle Spitäler die entsprechende Infrastruktur haben, kann nicht überall geimpft werden. Laut Umfragen wollen sich zwei Drittel der Menschen in GB impfen lassen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.