06.08.2020, 02:16 Uhr Google: Youtube-Kanäle Chinas gelöscht

1 min Lesezeit 06.08.2020, 02:16 Uhr

Der amerikanische Internet-Riese Google hat mehr als 2500 YouTube-Kanäle gelöscht, die in Verbindung mit China stehen. Die Kanäle seien zwischen April und Juni «im Rahmen unserer laufenden Untersuchung über koordinierten Massnahmen zur Einflussnahme im Zusammenhang mit China» entfernt worden, um Falschinformation auf der Video-Sharing-Plattform zu verhindern, so das Unternehmen. Es habe sich vorwiegend um «Spam mit unpolitischen Inhalten» gehandelt, aber ein kleiner Teil habe sich auch mit Politik beschäftigt. Die chinesische Botschaft in den USA reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.