02.11.2020, 18:28 Uhr Flugbegleiterinnen helfen dem Kanton

1 min Lesezeit 02.11.2020, 18:28 Uhr

Von unerwarteter Seite haben die Coronavirus-Kontaktverfolger des Kantons Zürich Unterstützung erhalten: Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter der Swiss helfen nun aus. Die Zürcher Gesundheitsdirektion bedankte sich am Montagabend auf dem Kurznachrichtendienst Twitter für die «unkomplizierte» Unterstützung der Fluggesellschaft. Die Anzahl der für das «Contact-Tracing» tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter musste im Kanton Zürich in den vergangenen Wochen aufgrund der stark steigenden Corona-Fallzahlen bereits mehrfach erhöht werden (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.