Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

18.09.2019, 23:27 Uhr EU: Mehr Geld für Forschung und Erasmus

1 min Lesezeit 1 Kommentar 18.09.2019, 23:27 Uhr

Die Forschung und Studierende erhalten in Europa mehr Geld. Das EU-Parlament hat einer Aufstockung der Programme «Horizon» und «Erasmus» um insgesamt 100 Millionen Euro zugestimmt. 614 Abgeordnete stimmten dafür, 69 sprachen sich dagegen aus. Insgesamt gibt die EU damit im laufenden Jahr rund 9,5 Milliarden Euro für Forschung und Studienaustausch aus. Mit «Horizon» werden europäische Forschungsprojekte finanziert. «Erasmus» ermöglicht unter anderem den Austausch von Studierenden in Europa, im Rahmen von Auslandsemestern. Die Schweiz ist an beide Abkommen angeschlossen.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Logan, 20.09.2019, 13:30 Uhr

    I’m looking forward to hearing more about it at this years’ EAIE in Helsinki – anyone from Switzerland going to be there? See me at the booth K-08