News aus der Region

01.08.2020, 16:30 Uhr ESP: Migranten flüchten aus Quarantäne

1 min Lesezeit 01.08.2020, 16:30 Uhr

In den letzten Stunden und Tagen sind offenbar gleich mehrere Boote mit Migranten in der Region Murcia, an der Küste Spaniens, angekommen. Mehrere seien positiv auf das Coronavirus getestet worden, berichten lokale Medien. Deshalb hätten alle ankommenden Personen in Quarantäne gehen müssen. Einige der Migranten und Flüchtlinge seien anschliessend aus dieser Quarantäne geflohen, so die Berichte. Einen ähnlichen Vorfall meldeten die Behörden der Region Murcia bereits Mitte Woche. Damals waren fast 100 Migrantinnen und Migranten aus einer Quarantäneeinrichtung geflohen. Laut Behörden wurden alle wieder aufgegriffen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.