10.10.2021, 01:10 Uhr CZE: Opposition erlangt Mehrheit

1 min Lesezeit 10.10.2021, 01:10 Uhr

Bei den Parlamentswahlen in Tschechien hat das Bündnis des amtierenden Regierungschefs Andrej Babis verloren. Die ANO-Partei kommt noch auf rund 27 Prozent der Stimmen und liegt damit knapp hinter dem konservativen Wahlbündnis Spolu. Zusammen mit einem liberalen Bündnis kommt die Opposition, welche jegliche Zusammenarbeit mit Babis ablehnt, auf 109 der 200 Sitze im Abgeordnetenhaus in Prag. Nur wenige Tage vor der Wahl waren Geldwäsche-Vorwürfe gegen Babis bekannt geworden. Babis selbst hatte die im Zusammenhang mit den Pandora Papers entstandenen Vorwürfe zurückgewiesen. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren