18.02.2020, 12:05 Uhr CO2-Grenzwerte für Neuwagen verfehlt

1 min Lesezeit 18.02.2020, 12:05 Uhr

Neuwagen auf Schweizer Strassen stossen im Schnitt zu viel CO2 aus. Der seit fünf Jahren gültige Höchstwert wurde bisher immer verfehlt. Zudem sind die CO2-Emissionen in den Jahren 2017 und 2018 sogar angestiegen, wie der Bund mitteilt. Ein Grund: Schweizer Auto-Importeure haben seit 2015 mehr Allradfahrzeuge und SUVs importiert und verkauft. Der Bund sanktioniert Auto-Importeure, die die Zielvorgabe verfehlen. Seit dem 1. Januar 2020 gilt ein nochmals tieferer CO2-Grenzwert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.